skip to Main Content

UMGEBUNG

Die Ferienwohnung „Ostseeblick“ ist ca. 150 Meter von der Ostsee entfernt und nur durch den Küstenschutzwald und einer Wiese vom Strand getrennt. Die direkte Verbindung zum Badestrand, ohne Durchgangsverkehr, liegt an einem Naturschutzgebiet. In unmittelbarer Nähe finden Sie einen internationalen Rad- und Wanderweg.

Ca. 150m - Strand

Ferienwohnung-Oststee-Nienhagen-Ostseeblick7

Der ca. 3 km lange Naturstrand vor Nienhagen, nur 150 Meter von der Ferienwohnung entfernt, bietet Platz und eine einmalige Natur-Kulisse. Während unten weißer Sandstrand in die Ostsee führt, erhebt sich an der Steilküste der geheimnisvolle Gespensterwald.

Ca. 5 km - Das Pandino - Kinderspielwelt

 

Das PANDINO ist eine Dschungellandschaft in der Du spielen, toben und lernen kannst. Hier kannst Du Kindergeburtstage oder Partys feiern oder Dich einfach mit Deinen Freunden treffen.

Weitere Infos unter: http://www.pandino-mv.de/

Ca. 8 km - Warnemünde

Warnemünde

Beginnen wir mit einem kurzen geschichtlichen Abriss der Stadt Warnemünde. Warnemünde, erstmals 1323 urkundlich erwähnt, war ein armes Dorf das von der reichen Stadt Rostock aufgekauft wurde. Dies hatte den Grund das Rostck sich den strategisch so wichtigen Weg zur See sichern wollte. Ein Sprung in die 20er Jahre zeigt uns, wie Warnemünde zu dem guten Ruf gekommen ist, den es heute hat. Im Jahre 1971 wird das Hotel Neptun eröffnet, es soll finanzkräftige Touristen nach Warnemünde locken. Nach der Wiedervereingung Deutschlands verändert auch Warnemünde sein Antlitz. Viele Häuser werden wieder aufgebaut und erstrahlen in altem Glanz und neue Bauten gliedern sich harmonisch in das Stadtbild ein. Die Mentalität der Leute hat es stets zu einem liebenswerten Ort gemacht. Warnemünde, direkt an der Warnow gelegen, lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein, denn die Rostocker Heide, eines der letzten zusammenhängenden Waldgebiete mit hoher Luftqualität, garantiert Erholung und unvergessene Stunden in der -grünen Stadt am Meer-.

Weitere Infos unter: https://www.rostock.de/warnemuende.html

Ca. 8 km - Rostock

Rosock

Die kreisfreie Stadt erhielt im Jahr 1218 das Lübische Stadtrecht, welches sich wiederum an das Soester anlehnt. Rostock zieht sich etwa 20 Kilometer am Lauf der Warnow bis zur Ostsee entlang. Der größte bebaute Teil Rostocks befindet sich auf der westlichen Seite der Warnow. Der östliche Teil der Stadt wird durch Gewerbestandorte und das Waldgebiet der Rostocker Heide geprägt. Rostock hat heute etwa 200.000 Einwohner und ist von Einwohnerzahl und Fläche die größte Stadt des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Rostock hat einen für Passagierverkehr und Güterumschlag wichtigen Ostseehafen und einen der größten Kreuzfahrthäfen Deutschlands. Kulturell wie wirtschaftlich gilt es als die wichtigste Stadt im Land. Geprägt ist es durch die Lage am Meer, den Hafen, die Hanse und deren Backsteingotik sowie die Universität Rostock, die bereits 1419 gegründet wurde und so zu den ältesten Nordeuropas zählt.

Weitere Infos unter: https://www.rostock.de/

Ca. 8 km - Bad Doberan

Die kleine Stadt Bad Doberan liegt ein wenig abseits von der Ostsee. Seine abwechslungsreiche Vergangenheit und die vielversprechende Zukunft machen diesen Ort sehr interessant. Bekannt ist Bad Doberan durch seine üppigen Buchenwälder, die dampfbetriebene Schmalspurbahn, der Pferderennbahn und vor allem aber durch das Heilbad. Dem Besucher bieten sich vielfältige Möglichkeiten seine Interessen zu verfolgen. Wunderschön anzuschauen ist auch das Bad Doberaner Münster(Bild), das durch die großen Fassaden sehr gewaltig wirkt und einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Die Entstehung der Stadt ist auf die Gründung des bedeutenden Zisterzienserklosters Doberan im Jahr 1171 zurückzuführen. Die Schönheit Bad Doberans blieb auch dem Großherzog Friedrich Franz I. nicht verborgen, so machte er den Ort zu seiner Sommerresidenz und gründete das Seebad Heiligendamm. Diese Bauten prägen auch heute noch das Stadtbild Bad Doberans. Heute entfaltet sich in Bad Doberan ein buntes Treiben, wie z.B. in den neuen Kurkliniken, der -Molli- (die Schmalspurbahn), die immer noch durch die Straßen bimmelt und beim alljährigen Pferderennen auf der ältesten deutschen Pferderennbahn.

Weitere Infos unter: http://www.bad-doberan.de/

Ca. 8 km - Ostseewelten 5D

Ostsee 5d

Freuen Sie sich auf einzigartige Erlebnisse in neuen Dimensionen! Tauchen Sie ein in virtuelle Welten und begeben Sie sich auf erlebnisreiche Reisen in die geheimnisvolle Welt der Meere. Treffen Sie auf ausgestorbene Urgiganten – hier werden sie wieder lebendig. Ein Erlebnis für die ganze Familie!

Weitere Infos unter: http://www.ostsee-welten.de/

Ca. 9 km - Heiligendamm

Heiligendamm

Heiligendamm war lange im Dunkel der Geschichte verschwunden, bis im Jahre 1793 der Herzog, auf Anraten seines Leibarztes, das erste deutsche Seebad errichten ließ. Noch im selben Jahr stürzte sich der Herzog in die Fluten der Ostsee. Die weiße Stadt am Meer war geboren – es entstand ein beeindruckendes architektonisches Werk mit Bade- und Gesellschaftshäusern. -Frohsinn empfange dich hier, entsteigst Du gesundet dem Bade- wurde Lebensmotto in Heiligendamm. Auch heute ist man bestrebt, dem traditionsreichen Heiligendamm wieder den Status einens anspruchsvollen Badeortes zu verleihen.

Weitere Infos unter: http://www.bad-doberan.de/

Ca. 16km - Kühlungsborn

Kühlungsborn liegt an der mecklenburgischen Ostseeküste, ca. 25 km von Rostock entfernt. Unmittelbar südlich der Stadt erhebt sich der Höhenzug der Kühlung mit dem weithin sichtbaren Leuchtturm Bastorf. Kühlungsborn ist der größte Bade- und Erholungsort Mecklenburgs und liegt direkt an der Mecklenburger Bucht. Der Titel -Seebad- wurde der Stadt am 15. Februar 1996 verliehen. Mit 3150 Metern Länge verfügt Kühlungsborn über die längste Strandpromenade Deutschlands. Am westlichen Ende mündet die Promenade in den Baltic-Platz. Der breite Sandstrand zieht sich über etwa sechs Kilometer hin.

Weitere Infos unter: http://www.kuehlungsborn.de/